Vorankündigungen


 

Howwwwdddyyyy,

…uns weiter geht's

Erneut könnt ihr diesen Samstag, 20. Februar 2021 von 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr mit Radio15 das Tanzbein schwingen.

Wenn ihr vor dem Radio tanzt, stellt euch einfach vor, dass wir alle zusammen tanzen.
Wie z.B. an einer Dance Night.
Nur die Vorstellung meine ich natürlich ☺️☺️☺️☺️☺️😖😖🙃🙃😎😎😎😎


Die Sendung auf Radio15 wird jeweils am folgenden Mittwoch wiederholt; gleiche Zeit.
Das Line Dance Radio wird sicher bis 28. Februar 2021 durchgeführt.
Ihr könnt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eure Tänze/Songs wünschen.

 

Workshoptanz:

 

Fireflies https://www.youtube.com/watch?v=Ai1-yJc-Qvw

  

…und hier geht's zur Tanz-/Songliste vom kommenden

Samstag, 20. Februar und Mittwoch 24. Februar 2021:

Alle Tanzlisten findet Ihr auch im Menü

"Wir Tanzen / Radio15"

 

Aufruf !

Isabelle vom Go Wild West stellt diese Radiosendung jeweils ohne Entgeld für uns zusammen und leistet so einen tollen Beitrag für uns Line Dancer.
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Engagement welches uns trotz der schwierigen Zeit einen Zusammenhalt vermittelt.

Wie Ihr Euch denken könnt, geht es Isabelle wie allen im Eventbereich Finanziell nicht besonders gut.
Deshalb unsere Bitte an Euch.


Wenn es euch gefallen hat, spendet em Isabelle einen Beitrag für die Sendung.

Wie bereits erwähnt, erstellt und moderiert sie die Sendung gratis und franko für uns:
Wenn Ihr Isabelle  vom Go Wild West unterstützen möchtet, spendet bitte auf dieses Konto.

CH97 0900 0000 8566 9143 9, Isabelle Steiner, Industrie Bännli 9, 4628 Wolfwil.

 

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Radio Line Dancing am Samstag oder am darauffolgenden Mittwoch!

Seid gegrüsst und gedrückt🍀🍀🍀🍀🐷🐷🐷🐷🐷🐷😛😛😛

Vröfröhlich

News


17. Februar

Information der Tanz Vereinigung Schweiz

 

Alle warten gebannt auf den Entscheid des Bundesrates über die Weiterführung der COVID-19-Massnahmen. Von vielen Seiten ist eine gewisse Resignation spürbar.

Es stimmt uns zuversichtlich, dass immer mehr Verbände im Bereich der Gesundheits- und Bewegungsberufe Stellung beziehen und mit der begründeten Forderung nach einer verantwortungsvollen Strategie für die Wiedereröffnung per Anfang März 2021 an die Behörden treten.

Mit dem Brief an den Bundesrat und das BAG vom 9. Februar 2021 appellieren auch wir erneut an die Behörden, die Dringlichkeit unserer Forderung nach «geschützten Bewegungs- und Begegnungsräumen» anzuerkennen.

Die vergangenen Wochen und Monate haben uns die Vielfalt und deutliche Unterschiede der Interessen in der Tanzszene aufgezeigt. Trotz oder vielleicht gerade wegen dieser Unterschiede kommen auch die Gemeinsamkeiten zum Vorschein. Unabhängig davon, ob Tanzen als Hobby oder als Beruf ausgeübt wird und welche Ziele beim Tanzen verfolgt werden: Gesundheitsförderung und Prävention sind ein wichtiger Pfeiler und der gemeinsame Nenner in der Tanzszene.

Tanzen muss wieder erlaubt sein
Der Blick auf die aktuelle Studienlage betreffend der durch die drastischen Einschränkungen verursachten Folgen für die Gesundheit und das Wohlbefinden in der Bevölkerung, ist erschütternd. Tanzen ist, genau wie andere Bewegungsformen, die nicht auf Leistungssteigerung abzielen, gesundheitsrelevant, und muss unter Einhaltung angemessener Schutzvorkehrungen wieder erlaubt werden.

Der Bundesrat wird in Kürze über die Fortsetzung der Massnahmen beraten. Mit der Petition «Ja zu Tanz und Gesundheit unter COVID-19» setzten wir gemeinsam ein Zeichen!

• Petition auf Facebook teilen
• Petition per Twitter teilen
• Petition per WhatsApp teilen

Danke für Ihre Unterstützung. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Energie und Gesundheit.

Ihr TVS-Team

PS: Auch wenn Sie Kinder und Jugendliche unterrichten, können Sie die Petition mittragen. Denn die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ist in besonderem Masse vom Wohlbefinden ihrer Familie und des sozialen Umfeldes abhängig.

 


01. Februar

Betreffend Giverola 2021

Jene, welche Giverola 2021 buchen möchten oder Giverola 2020 auf 2021 umbuchen möchten, melden sich bitte beim Reisebüro Naturalreisen, Murten bei Celine Pfister über
Telefon +41 31 387 87 87 oder über Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


Kalender

Tipps für die Suche im Kalender

Nach jeder Eingabe eines Suchkriterums muss das grüne Feld Suche angeklickt werden um die Suche auszulösen.
Vor jeder neuen Suche emfiehlt es sich, den roten Reset Knopf zu betätigen.
Damit wird ausgeschlossen dass sich noch Suchbegriffe in den Feldern befinden die sich ev. gegenseitig ausschliessen und somit kein Suchresultat ausgegeben werden kann.
Im Textfeld Suche kann irgend einen Begriff eingegeben werden z.B. Dance Night.
In den Feldern Von und Nach kann über das graue Feld ein Datum ausgewählt werden um einen gewissen Zeitraum abzufragen.
Z.B. 2019-04-23 bis 2019-04-30
Da für die Datumsuche das Amerikanische Datumsformat benötigt wird empfehlen wir die benutzung der grauen Auswahlfelder.
Kategorie auswählen ist Selbsterklärend.
Unter dem blauen  Feld Einstellungen verbergen sich noch die Einstellungen um gezielt einen Monat oder ein bestimmtes Jahr anzuzeigen. 

Wer wir sind


 

Wir sind kein Verein, sondern eine lose Gruppierung von tanzbegeisterten Frauen und Männern aus der Nordwestschweiz, die beim gemütlichen und lockeren Zusammensein das Hobby "Line Dance" pflegen.
Spass und soziale Kontakte stehen im Vordergrund, natürlich nimmt das Tanzen einen wichtigen Stellenwert ein und es gibt immer wieder neue Tänze zu lernen.
Dazu bieten wir an verschiedenen Wochentagen und Orten Kurse an. Solche Kurse gibt es aber nicht nur intern, hin und wieder veranstalten wir in verschiedenen Locations eine Line Dance Lesson for everyone.
Auch wenn jemand für einen besondern Anlass eine Tanz-Show, Workshop oder einfach nur einen DJ für Line Dance buchen möchte, stehen wir dafür gerne zur Verfügung.